Bruno Faidutti

Bruno FaiduttiZu Bruno Faiduttis Schöpfungen gehören die Spiele “Ohne Furcht und Adel”, “Das Geheimnis der Abtei”, “Boomtown” und “Halsband der Königin”. Er hat außerdem die im 16. und 17. Jahrhundert geführte Diskussion über die Existenz von Einhörnern in seiner Doktorarbeit durchleuchtet.

Mike Selinker schreibt in seinem Blog über Bruno Faidutti:
Bruno Faidutti hat Das Geheimnis der Abtei, Ohne Furcht und Adel und viele andere Spiele erfunden. Bruno ist der perfekte Mit-Autor. Man muss nur einen Blick auf seine verrückte Karte der Vernetzung von Spieleautoren werfen, und man versteht warum. Bruno ist der Freak mit neuen Verbindungen zu anderen Spieleautoren. Die meisten Autoren schaffen keine neuen Spiele in ihrer gesamten Laufbahn. Bruno dagegen ist inzwischen in mindestens 19 Kooperationen beteiligt gewesen. Es macht einfach allen Spaß mit ihm zu arbeiten. Die Gruppe der Stonehenge Entwicklern hätte ohne ihn unvollständig gewirkt. Und er ist begeistert an Bord gekommen.